Der Bundeskongress Politische Bildung in Bildern

Vom 21. bis 23. Mai 2012 war es soweit: Der Bundeskongress Politische Bildung lud nach Berlin, um drei Tage lang mit Experten, politischen Bildnern und der interessierten Öffentlichkeit über das Zeitalter der Partizipation und seine Auswirkungen auf Gesellschaft und Bildung zu diskutieren. Nach der Auftaktveranstaltung am Montag, zu der unter anderem Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich anwesend war, folgten an Tag zwei elf Sektionen, die die unterschiedlichen Dimensionen von Partizipation beleuchten sollten. Seinen Abschluss fand der Bundeskongress an Tag 3 mit 48 Workshops. An dieser Stelle gibt es einige Impressionen von den drei Veranstaltungstagen. Weiterlesen…

TOP 20 der Workshopvorschläge stehen fest

Bis gestern konnte für die 33 Workshopvorschläge abgestimmt werden, die bis Ende März über das Programmwiki eingereicht wurden. Wir bedanken uns sehr herzlich für die rege Beteiligung und die konstruktiven Kommentare. Insgesamt haben 1.236 Personen ihre Stimme abgegeben. Nun stehen die TOP 20 fest (siehe unten), die zum Kongress eingeladen werden. Weiterlesen…

Ergebnis: Abstimmung für Workshops

Am dritten Kongresstag werden Workshops rund um das Thema Partizipation stattfinden. Neben den gesetzten Workshops der Veranstalter konnten in den vergangenen Wochen alle Interessierten ihre Vorschläge für weitere Worskhops auf der Kongresswebseite einreichen.

Die Workshopvorschläge im Überblick: 1-5 | 6-10 | 11-15 | 16-20 | 21-25 | 26-30 | 31-33

Alle Worshopvorschläge waren überzeugend. Allerdings haben wir nur begrenzte Raumkapazitäten, weshalb alle Vorschläge noch einmal zur Abstimmung gestellt wurden. Die TOP 20 der Abstimmung werden zum Kongress eingeladen. Abstimmen dürften alle Besucherinnen und Besucher der Kongresswebseite. Sie konnten einmalig für bis zu drei Workshops Ihre Stimme abgeben. Drei Stimmen für einen einzelnen Workshop abzugeben war allerdings nicht möglich.

 

Endergebnis der Abstimmung

_________________________________________________________________________

Bundeskongress mitgestalten – Workshopvorschlag einreichen

Noch bis zum 31. März können Sie im Wiki zum Bundeskongress Politische Bildung Workshopvorschläge rund um das Thema Partizipation einreichen. Ob Sie ein Projekt vorstellen oder neue Kooperationen eruieren und erarbeiten wollen, hier haben Sie die Möglichkeit dazu. Weiterlesen…

Machen Sie mit

Das Kongressthema lautet: Partizipation. Anstatt nur darüber zu reden, wollen wir es auch (er)leben. Bereits im Vorfeld des Kongresses werden wir Ihnen auf dieser Seite Möglichkeiten der Beteiligung bieten.

Auf dem Blog können Sie:

  • Beiträge kommentieren, und darüber mit den Veranstaltern sowie den Referierenden bereits vor dem Kongress in eine Diskussion eintreten.
  • über das Kontaktformular Referenten sowie Expertinnen und Experten vorschlagen.

Auf der zweiten Plattform, dem Programmwiki, finden Sie ausführliche Informationen zum Programm mit allen Sektionen, Workshops und Speakern.

Außerdem können Sie im Wiki nach Anmeldung:

  • auf der Diskussionsseite zu jedem Artikel Ihre Anregungen und Fragen stellen
  • Ihre Workshopvorschläge für den 3. Kongresstag einreichen.

 

Bundeskongress Politische Bildung 2012: Zeitalter der Partizipation

Programm
Anmeldung

Liebe Besucherinnen und Besucher,

herzlich Willkommen auf der Plattform des Bundeskongresses zur Politischen Bildung 2012 zum Thema „Zeitalter der Partizipation: Paradigmenwechsel in Politik und politischer Bildung?“

Der Fachkongress zu aktuellen Themen für alle, die sich in Universitäten, schulischer und außerschulischer Jugend- und Erwachsenenbildung mit politischer Bildung beschäftigen, findet in diesem Jahr bereits zum 12. Mal statt. Seit 1982 haben die Bundeszentrale für politische Bildung und die Deutsche Vereinigung für Politische Bildung diesen Event gemeinsam veranstaltet. Weiterlesen…